Smaland Ferienhaus: Ferienhäuser in Südschweden
Datenschutz

Småland Ferienhaus

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen
Sehr geehrte Besucher unserer Internetseiten,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Entsprechend der geltenden Datenschutzgesetzte möchten wir Ihnen daher im Folgenden erläutern, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite erheben, verarbeiten und nutzen. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie im Rahmen des Datenschutzes haben.
1.1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen etc.
1.2. Anbieter und verwantwortliche Stelle im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze
Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten iSd Art. 4 (7) DSGVO ist: Ferienhausvermittlung Kröger+Rehn GmbH (Kontaktdaten siehe Impressum)
1.3. Datenschutzbeauftragter
Extern bestellter Datenschutzbeauftragter ist Christian Huth, Compliance Factory Consulting GmbH, E-Mail: info (at) compliance-factory.com, postalisch: an die im Impressum unter Allgemeine Angaben genannte Adresse mit dem Zusatz z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Rechtsgrundlage: Art. 37-39 DSGVO, §38 BDSG-neu
1.4. Geltungsbereich
Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für das Internetangebot der Ferienhausvermittlung Kröger+Rehn GmbH (www.dansk.de, www.smaland-ferienhaus.de, www.kr-media.de, www.daenemarkshop.com). Sie gilt nicht für Internetseiten, welche von unserer Seite aus verlinkt sind, bzw. aufgerufen werden können. Bitte beachten Sie daher ggf. auch auf die in den verlinkten Webseiten gesondert aufgeführten Datenschutzhinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. (siehe auch Impressum Links)
1.5. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die am Ende dieser Datenschutzerklärung unter Anfragen zum Datenschutz genannten Kontaktadresse. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken ggf. in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht, ansonsten sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bereits bei dem Aufruf bzw. der informatorischen Nutzung einer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, können bereits personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an unseren Server übermittelt werden. Solche Informationen werden im Allgemeinen anonymisiert/pseudonymisiert für die korrekte Darstellung der Website und die Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit übertragen.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) b DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2.1. Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Für die Registrierung als Neukunde oder die Nutzung unserer Buchungsseiten erheben wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen auf reiwilliger Basis: Anrede, Vorname, Nachname, Kontaktdaten (E-Mail, Telefon), sowie Adress- sowie Bestelldaten.
Wir weisen darauf hin, dass wir personenbezogene Daten ausschließlich fallabhängig/zweckgebunden erheben. Daher handelt es sich bei den nachstehenden Verarbeitungsgründen lediglich um eine besipielhafte Auflistung.

  • Bereitstellung unserer Produkte & Dienstleistungen
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben
  • Bonitätsüberprüfung im Rahmen der Kaufabwicklung bei unsicheren Zahlungsarten
  • Betrugsprävention bei Einkäufen
  • Weitergehende Informations- oder für Werbezwecke

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind, oder Sie uns eine Einwilligung für eine darüberhinausgehende Aufbewahrung gegen haben (z. Bsp. Newslettererhalt).
Die Bereitstellung personenbezogener Daten Ihrerseits ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen ergeben (z.B. Steuervorschriften, Angaben zum Vertragspartner).

2.2. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung und Besuch unserer Website Cookies oder ähnliche Technologien (nachfolgend allgemein Cookies) auf Ihrem Computer (oder anderen internetfähigen Geräten wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet) verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen (z.Bsp. den Namen der Webseite, von der es stammt, wie lange das Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert sein soll) abgelegt werden. Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört (Third Party Cookie), zurückgesandt.

Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine darüberhinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können. Die meisten Internet-Browser unterstützen Cookies; allerdings können Benutzer ihre Browser so einstellen, dass gewisse Arten von Cookies oder bestimmte Cookies abgelehnt werden. Außerdem können Benutzer Cookies jederzeit löschen. Eine Beschreibung der auf unserer Seite eingesetzten Cookies können sie hier nachlesen.

2.3. SSL-Verschlüsselung
Ferienhausvermittlung Kröger+Rehn GmbH benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge (z. Bsp. Buchung eines Ferienhauses) Ihre personenbezogenen Daten. So müssen beispielsweise während des Buchungsprozesses sensible Daten an unsere Server übermittelt werden. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir Ihre personenbezogenen Daten während des Loginprozesses mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dies ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix https:// im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Alle Seiten auf dieser Webseite werden mit dem SSL-Verfahren übermittelt.

3. Weitere Funktionen und Angebote
  • 3.1. Kontaktformular
  • 3.2. Newsletter
  • 3.3. Postversand
  • 3.4. JavaScript
3.1. Kontaktformular
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht ohne ihre Zustimmung statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) b DSGVO
3.2. Newsletter
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Zusendung des von Ihnen gewünschten Informationsmaterials. Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nur im Rahmen der automatisierten Erstellung sowie Versendung im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 Abs. 3 DS-GVO statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterialien jederzeit zu widersprechen. Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO
3.3. Postversand
Als Kunde und Verbraucher erhalten Sie von uns auch individuelle Produktinformationen, Angebote und Informationen per Post (Brief). Hierbei handelt es sich ggf. um eine besondere Form des Direktmarketings, welches zugleich unser berechtigtes Interesse ist und die Kunden- und Verbraucherbindung intensiviert, indem der Kunde/ Verbraucher exklusive Informationen erhält. Wir geben die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen weiter oder an externe Dienstleister, Auftragsverarbeiter (z.B. Konsumenten- und Verbraucher-Management Dienstleister, Marketing-Dienstleister, Postddienstleister) entsprechend der erforderlichen Zwecke (zur Durchführung des Postversands) weiter. Ihre angegebenen Daten werden gelöscht, sobald Sie sich abgemeldet haben, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsvorschriften entgegenstehen. Sie können die Abmeldung oder den Widerspruch entsprechend des Prozesses durchführen wie in dem Brief oder in dem u.g. Abschnitt Widerspruch beschrieben. Wir löschen Ihre persönlichen Daten automatisch nach 24 Monaten Inaktivität, sofern Sie uns nicht ihre Einwilligung für eine längere Aufbwahrung erteilt haben. Ihren Widerruf senden Sie uns bitte per E-Mail oder Post zu. Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) f DSGVO
3.4. JavaScript
Auf unserer Internetseite verwenden wir JavaScript-Inhalte von externen Anbietern. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen (IP-Adresse, Browser-Version) über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hierbei ist eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen JavaScript-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren (www.noscript.net) oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.

4. Schlussbestimmungen
  • 4.1. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
  • 4.2. Anfragen zum Datenschutz
4.1. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
4.2. Anfragen zum Datenschutz
Bei Fragen zum Datenschutz oder bei Auskunftsverlangen wenden Sie sich bitte an die unter 1.3 „Datenschutzbeauftragter“ genannten Kontaktdaten.