Smaland Ferienhaus: Ferienhäuser in Südschweden
Ferienhäuser » Bergslagen - Närke - Tiveden

Hotline: 040/54 77 95 85

Täglich von 9 - 22 Uhr

Hier Ferienhaus in Bergslagen - Närke - Tiveden direkt buchen

Wappen Närke

Die Ferienhäuser dieser Region vermitteln wir in Zusammenarbeit mit den örtlichen Touristenbüros.

Bergslagen besaß bereits im Mittelalter eine enorme wirtschaftliche Bedeutung. Die mittelschwedische Region hat dem Bergbau viel zu verdanken und ist gleichermaßen für Outdoor-Abenteurer wie Hobbyangler oder Ruhe und Erholung suchende Naturliebhaber zu empfehlen. Auch Kunstfreunde und technisch, sowie historisch begeisterte Reisende sind in der Region Bergslagen genau richtig.


Haus Älvestorp

ab 440,00 €/Woche

Ferienhaus nahe Grythyttan am See Halvasnoren mit Seeblick von der großen Veranda und eigener Bootsbrücke, nur 30 m entfernt.

Haus Nr.: 397
Betten: 2
Extra-Betten: 2
Haustiere: Nein
Entf. z. See: 30 m
Boot: X
Internet: -

Haus Bystugan

ab 455,00 €/Woche

Nur 600 m von einem See entfernt liegt dieses ehemalige Landschulhaus mit 70 m² Wohnfläche.

Haus Nr.: 406
Betten: 4
Extra-Betten: 1
Haustiere: Ja
Entf. z. See: 600 m
Boot: X
Internet: -

Haus Nellys Stuga

ab 450,00 €/Woche

Hübsch renovierte Kate in ruhiger, ländlicher Lage knapp 30 km südöstlich von Lindesberg.

Haus Nr.: 327
Betten: 4
Extra-Betten: -
Haustiere: Ja
Entf. z. See: 10000 m
Boot: -
Internet: -

Haus Sången

ab 475,00 €/Woche

Neu renovierte kleine Stuga am See mit Ruderboot - etwa 8 km westlich von Hällefors.

Haus Nr.: 370
Betten: 2
Extra-Betten: -
Haustiere: Nein
Entf. z. See: 50 m
Boot: X
Internet: -

Haus Sångshyttan

ab 560,00 €/Woche

Ferienhaus mit Boot und Fahrrädern in Alleinlage direkt am See, knapp 10 km westlich von Hällefors.

Haus Nr.: 195
Betten: 4
Extra-Betten: 1
Haustiere: Nein
Entf. z. See: 20 m
Boot: X
Internet: -

Haus Skiffergården

ab 755,00 €/Woche

Großes Ferienhaus mit Seeblick in zentraler, ruhiger Lage in Grythyttan - etwa 500 m vom See entfernt.

Haus Nr.: 461
Betten: 6
Extra-Betten: -
Haustiere: Nein
Entf. z. See: 500 m
Boot: X
Internet: -

Haus Torpa 2

ab 390,00 €/Woche

Ferienhaus nahe Lindesberg in einem ruhigen Ferienhausgebiet oberhalb eines Sees. Ruderboot und Angelmöglichkeit nur 100 m vom Haus entfernt.

Haus Nr.: 459
Betten: 4
Extra-Betten: 1
Haustiere: Nein
Entf. z. See: 100 m
Boot: -
Internet: -

Haus Uddens Gård

ab 620,00 €/Woche

Ferienhaus nahe Järnboås auf einem Hofgelände am See Färvilen mit phantastischem Seeblick von der Veranda und Bademöglichkeit direkt beim Haus.

Haus Nr.: 169
Betten: 4
Extra-Betten: 2
Haustiere: Ja
Entf. z. See: 0 m
Boot: n.A.
Internet: -

KB = Kinderbett

Närke und Tiveden

Zu Bergslagen gehört der Norden der historischen Provinz Närke. An der Grenze zu Västergötland liegt der Bergzug Tiveden. Der gleichnamige Nationalpark erstreckt sich über rund 1350 Hektar zwischen den beiden bekannten Seen Vättern und Vänern. Die teilweise dicht bewachsene Region ist geprägt von zahlreichen Felsen, Seen und Risstälern. Eine eindrucksvolle Flora und Fauna begleitet Besucher auf ihrer Wanderung. Viele Pflanzen sind Zeitzeugen aus der Vergangenheit. Einer der ältesten Bäume stammt aus dem 16. Jahrhundert. Wer hier ein Ferienhaus bucht, sollte einen Ausflug in den Nationalpark Tiveden einplanen. Es lohnt sich, diese außergewöhnliche Natur zu erleben.

Rotes Ferienhaus in Mittelschweden

Ein typisches rotes Ferienhaus in Mittelschweden © Foto: Mark Harris/imagebank.sweden.se

Urlaub in Närke im Ferienhaus

Gesamtfläche: 4.884 Quadratkilometer
Einwohnerzahl von 2008: 192.229
Wichtigste Erhebung: 298 Meter ö.h., der Kilsbergen
Der größte See: Der Vättern-See
Schwedischer Landesteil: Svealand
Provinzen: Örebro län, Östergötlands län, Västmanlands län

Die historische Provinz Närke in Schweden ist ein interessantes Urlaubsziel. Von der Schifffahrt auf dem Alsen See bis zu den Badefreuden im Erlebnisbad Gustavsvik Lost City und dem Kinderparadies Stora Holmen gibt es in Närke viel zu erleben, viel zu bestaunen und viel zu entdecken.

Die Verortung von Närke

Närke liegt nördlich des Vättern Sees. Im Norden von Närke schließt sich die Provinz Västmanland an und im Osten das Södermanland mit dem See Hjälmaren. Im Westen von Närke finden Sie die Provinzen Värmland und Västergötland. Im Norden von Närke ragt der Bergrücken Kilsbergen in die Region.

Die Anfahrt nach Närke

Von Göteborg aus reisen Sie über die E20 nach Närke. Die Reise geht dann in Richtung Nordost und dauert nicht ganz dreieinhalb Stunden. Von Stockholm aus erreichen Sie Närke in weniger als zweieinhalb Stunden über die E18. Etwas schneller geht es in beiden Fällen mit der Bahn.

Ausflugsziele in Närke

Sie lieben die Natur? Oder bevorzugen Sie familienfreundliche Parks? In beiden Fällen wird Närke Sie glücklich machen. Auch die Besichtigung von Museen und Schlössern steht in Närke auf dem Sightseeing-Plan.

Mit dem Schiff auf dem See Alsen

Schiffsreisen auf dem See Alsen werden in unterschiedlicher Dauer und für unterschiedliche Ansprüche angeboten. So bietet sich für den kurzen Aufenthalt auf dem See die einfache Rundfahrt an. Oder Sie begeben sich auf eine Ausflugsfahrt mit Verpflegung und Landgängen auf den See. Auch Charterausflüge können angemeldet werden. Sehr romantisch sind die Abendfahrten. Der Startpunkt für Ihre Schifffahrt auf dem See Alsen ist die Ortschaft Askersund.

Das Volkswagen Museum

Nach Schweden reisen um sich Volkwagen anzusehen? Das kann schon sinnvoll sein, denn nicht zufällig bezeichnet sich das Volkswagenmuseum in Gjuterivägen als das größte VW-Museum der Welt. Sie finden hier mehr als 60 historische Volkswagen, darunter auch die unterschiedlichsten VW-Käfer aus den Jahren 1948 bis zum modernen Beatle von heute.

Die Gallerie Örsta

Schon von der ferne können Sie die Gallerie Örsta funkeln sehen. Denn die Fassadenfarbe des imposanten Gebäudes ist mit drei Tonnen Glas eingesprüht worden. Dieser Effekt der modernen Baukunst wurde von Mikael Pauli geschaffen. Doch nicht nur die Immobilie, in der die Gallerie Örsta beherbergt wird, ist ein Kunstwerk. Sie finden in diesen Räumlichkeiten Ausstellungen der bedeutendsten Künstler von Nordeuropa.

Das Erlebnisbad Gustavsvik Lost City

Unter sich wiegenden Palmen auf hölzernen Hängebrücken liegt die steilste und längste Wildwasserstrecke von Europa. Kletterwände und Wasserpisten machen den Ausflug in das Das Erlebnisbad Gustavsvik Lost City zu einem Tag voller Action und Abenteuer. Und dies gewiss nicht nur für Ihre Kinder. Wer traut sich in das Black Hole? Aber auch für ruhigere Naturen hat das Das Erlebnisbad Gustavsvik Lost City viel zu bieten: Hier bieten sich etwa das Wellenbad, die Aquarienlagune mit den Haien oder die Whirlpools an. Eine komplette Spiellandschaft wurde auch für die allerjüngsten eingerichtet. Natürlich darf auch die Wellness-Abteilung mit Fitnessstudio, Solarien und der Sauna nicht fehlen. Bei gutem Wetter freuen Sie sich auf einem Besuch des großen Freibads mit den Liegewiesen und den Sonnenterrassen.

Das Örebro Slott

Aus der Mitte des 13. Jahrhunderts stammt das das Scholl Örebro. Auf der kleinen Insel Svartån erbaut ist das Schloss bis heute der Mittelpunkt der gleichnamigen Stadt. Seit 1764 dient das Schloss auch als Residenz für den Gouverneur der Provinz Örebro. In der Ausstellung zur Schlossgeschichte können Sie den dramatischen Episoden der Vergangenheit des Gemäuers lauschen. Hier können Sie selbst einmal einen Morgenstern in die Hand nehmen oder sich in der Schlossboutique mit Souvenirs eindecken.

Das Kinderparadies Stora Holmen

Mitten im Stadtzentrum von Örebro liegt das Das Kinderparadies Stora Holmen. Hier finden Ihre Jüngsten nicht nur einen großen Spielplatz und spannende Attraktionen, sondern auch einen Streichelzoo.

Das Amphitheater Riseberga an der Klosterruine

Gegen Ende des 12. Jahrhunderts wurde das Kloster Riseberga als Tochterkloster von Vreta errichtet. Aus Kalkstein erbaut dient die Ruine heute vor allem als das größte Freilichttheater des Landes. Mehr als 1200 Zuschauer können sich die Vorstellungen ansehen. Es lohnt sich, einen Theaterausflug mit einer Besichtigung der Ruinen zu verbinden.

Aus der Geschichte von Närke

Die Besiedlung und die Christianisierung von Närke gehen im Wesentlichen auf König Olav II zurück, der im 11. Jahrhundert hier sein Exilleben verbrachte. Im 12. Jahrhundert wurde Närke ein Teil der Diözese von Strängnäs. Im 16. Jahrhundert und im 17. Jarhrhundert war Närke wirtschaftlich von einer ertragreichen Stahlproduktion geprägt. Weiterhin entstand eine größere Schuhindustrie, die bis zum 20. Jahrhundert das Leder der Ochsen verarbeitete.

Keine Langeweile beim Urlaub in Närke

Alte Gemäuer, interessante Museen und ein Ausflug auf den See Alsen. So kann ein Urlaub in Närke aussehen. Ihre Kinder können sich im Kinderparadies austoben oder die Tiere des Streichelzoos kennen lernen. Oder Sie unternehmen mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Erlebnisbad.

Herkunft des Namens Bergslagen

Die Bezeichnung Bergslagen war bereits im Mittelalter gebräuchlich, wobei die Grenzen nicht streng festgelegt sind. Ferienhäuser in dieser Region werden häufig für einen Angelurlaub genutzt, da die Region bekannt ist, für ihre Lachsforellen-Seen. Wanderer kennen vielleicht einen der längsten Wanderwege Schwedens, den Bergslagsleden, der diese Gegend kreuzt. Aufmerksame Naturliebhaber begegnen in der wald- und flussreichen Umgebung Biber, Elchen oder Rehen. Ein Ausflug nach Dalarna bietet Gelegenheit, Bekanntschaft mit dem traditionellen Kunsthandwerk zu machen. Lohnenswert ist außerdem ein Besuch im Bärenpark.

Unsere schwedischen Ferienhäuser in den Regionen

Småland Übersichtskarte, 150 KB Insel Öland Västmanland Värmland Bergslagen - Närke - Tiveden Sörmland Östergötland Småland Nord-West (Jönköping Län) Småland Süd-West (Kronobergs Län) Småland Nord-Ost (Kalmar Län) Småland Ostküste Blekinge Skåne Halland Västergötland Dalsland Bohuslän