Smaland Ferienhaus: Ferienhäuser in Südschweden
Urlaub » Highlights der Natur in Schweden

Atemberaubende Highlights der Natur in Schweden

Für einen ausgedehnten Natururlaub ist Schweden das perfekte Reiseziel. Riesige Wälder und kristallklare Seen charakterisieren das Land. Bereits 1909 etablierte Schweden die ersten Nationalparks und nahm damit eine Vorreiterrolle in Europa ein. Entsprechend reichhaltig ist auch die Fauna in dem skandinavischen Land, das vor allem für seine zahlreichen Elche bekannt ist. Das milde Klima in Südschweden ist ideal, um Natur hautnah zu erleben.

Schwedische Schärenlandschaft

Bild 1: Schwedische Schärenlandschaft

Inhaltsverzeichnis

Naturphänomen Nationalpark Store Mosse in Jönköpings län

In der historischen Provinz Småland liegt der Nationalpark Store Mosse, der das größte Moorgebiet Südschwedens umfasst. Kiefernwälder, Heidegebiete und seltene Orchideen prägen das Gesicht der Landschaft. Im Besucherzentrum Naturum können Sie sich über die Entstehung der Moore, die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Besiedlungsgeschichte der Moorgebiete informieren. Mehrere Vogelbeobachtungstürme sind auf den Inseln im Moor zu finden, rund 100 verschiedene Vogelarten nutzen die Feuchtgebiete zum Brüten, darunter Kraniche, Reiher und Schwäne. Im Nationalpark Store Mosse gibt es acht gut beschilderte Wanderwege, welche die schönsten Stellen des Parks erschließen.

Wanderheim im Nationalpark Store Mosse

Bild 2: Wanderheim im Nationalpark Store Mosse

Vom Nationalpark Store Mosse ins gemütliche Ferienhaus in Jönköpings län

Der eindrucksvolle Nationalpark erstreckt sich im Norden von Småland in Jönköpings län. Ein Urlaub dort verspricht Ruhe und Erholung. Das Sahnehäubchen zu Ihrer Reise haben wir mit unseren liebenswerten Ferienhäusern in Jönköpings län für Sie im Angebot.

Die urige Eiche Rumskullaeken beim Nationalpark Norra Kvill

Bild 3: Die urige Eiche Rumskullaeken beim Nationalpark Norra Kvill

Nationalpark Norra Kvill im Hochland von Småland

Hoch aufragende Nadelbäume, umgestürzte Baumstämme, sattgrüne Moosteppiche, riesige Felsen und von Seerosen bedeckte Waldseen bilden eine märchenhafte Welt bei Vimmerby im Småländischen Hochland. Der Nationalpark Norra Kvill wirkt wild und unberührt. Zwei Pfade führen durch die ursprüngliche Natur und an den Highlights des Parks vorbei. Südlich von Norra Kvill steht zudem die altehrwürdige Eiche Rumskullaeken, die auch unter dem Namen Kvilleken bekannt ist. Das Alter der dicksten Eiche Europas wird auf mehr als 1.000 Jahre geschätzt.

Elche in freier Natur in Schweden

Bild 4: Elche in freier Natur in Schweden

Traumhafte Ferienhäuser in Kalmar län im Småländischen Hochland

Vimmerby und der Nationalpark Norra Kvill liegen in Kalmar län im Osten Smålands. Romantische Holzhäuser charakterisieren diese Provinz. Für Ihren Urlaub in Südschweden steht Ihnen eine große Auswahl an charismatischen Ferienhäusern in Kalmar län zur Verfügung.

Die hinreißende Schärenlandschaft von Västervik

Die Ostküste Smålands lädt zu einem Urlaub direkt am Meer ein. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die beschauliche Stadt Västervik, die vor allem wegen ihrer urigen Fischerhäuschen und beeindruckenden Schärenlandschaften berühmt ist. Die beste Reisezeit für einen Urlaub an der schwedischen Ostsee ist der Sommer. Denn dann ist das Wetter ideal, um die schönsten Schärengärten rund um Västervik während der Fahrt auf einem Schärendampfer zu entdecken.

Zauberhafte Ferienhäuser an der Ostküste von Småland

Den perfekten Natururlaub in Schweden werden Sie erleben, wenn Sie es sich in einem unserer reizenden Ferienhäuser an der Ostküste Smålands gemütlich machen. Umgeben von Wäldern, Wiesen und Seen können Sie die Seele baumeln lassen und neue Energie schöpfen.

Blick von Öland auf den Nationalpark Blå Jungfrun

Bild 5: Blick von Öland auf den Nationalpark Blå Jungfrun

Nationalpark Blå Jungfrun vor Smålands Küste

Zwischen der Ostseeküste Schwedens und der nördlichen Spitze von Öland liegt die sagenumwobene Insel Blå Jungfrun – die Blaue Jungfrau. Der wohl bekannteste Nationalpark Schwedens ist von der Eiszeit geprägt. Die Klippen des Eilands sind vom Eis glattpoliert und es gibt zahlreiche imposante Granithöhlen, die sich aus Gletschermühlen bildeten. Ein Highlight ist die mystische Trojaburg im Südosten des Eilands, ein aus Steinen zusammengesetztes Labyrinth, dessen Bedeutung bis heute nicht geklärt ist. Die unbewohnte Insel Blå Jungfrun im gleichnamigen Nationalpark wird von Ausflugsschiffen von Oskarshamm auf dem Festland sowie von Byxelkrok auf Öland aus angesteuert.

Naturverbundener Urlaub im Ferienhaus auf Öland

Die zweitgrößte Insel Schwedens begeistert mit einer abwechslungsreichen Natur, vielfältigen Sehenswürdigkeiten und einer Vielzahl an Windmühlen. Öland ist mit der auf dem Festland gelegenen Stadt Kalmar durch eine Brücke verbunden, so dass Sie während Ihrer Ferien auch deren Vorzüge nutzen können, wann immer sie wollen. Entspannen Sie in einem unserer behaglichen Ferienhäuser auf Öland und genießen Sie die vielen Sonnenstunden im Sommer an den herrlichen Sandstränden der Insel.

Erholsame Nationalparks in der schwedischen Provinz Skåne

Im Sommer steigen die Temperaturen in Skåne län oft auf 25° C und mehr, so dass herrliches Badewetter herrscht. Darüber hinaus erwarten Sie in der südlichsten Provinz Schwedens gleich drei wundervolle Nationalparks.

Nationalpark Söderåsen in der Provinz Skåne

Bild 6: Nationalpark Söderåsen in der Provinz Skåne

Nationalpark Söderåsen

Zerklüftete Landschaften mit tiefen Schluchten und Wälder prägen den Nationalpark Söderåsen nahe der Stadt Helsingborg. Der Haupteingang des Parks befindet sich in Skäralid, ebenso wie eine Ausstellung zur Natur- und Kulturgeschichte des Schutzgebiets.

Stenshuvud-Nationalpark

An der Ostseeküste südlich des Ortes Kivik erstreckt sich der Stenshuvud-Nationalpark. Geprägt von einem imposanten Berg, Laubwald und Orchideen lädt das Schutzgebiet mit Besucherzentrum zu einem kurzweiligen Tag in blühender Natur ein.

Nationalpark Dalby Söderskog

Nur knapp 10 km östlich von Lund, der Studentenstadt Schwedens, liegt der fruchtbare Nationalpark Dalby Söderskog. Die Landschaft ist durch Laubwald und eine ungewöhnliche Flora charakterisiert, die eigentlich viel weiter südlich zu erwarten wäre. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich der Nationalpark im Frühling, wenn Buschwindröschen, Butterblumen und Goldsterne einen farbenfrohen Teppich auf dem Waldboden bilden.

Ihr Ferienhausurlaub in Skåne län

Wir haben sowohl für den romantischen Natururlaub zu zweit als auch für naturverbundene Ferien mit der ganzen Familie das passende Ferienhaus in der Provinz Skåne.

Einzigartige Naturphänomene in Västergötland

Die historische Provinz Västergötland grenzt an den Westen Smålands an. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich.  Neben der flachen Mittelschwedischen Senke und den majestätischen Västgötabergen liegen auch die beiden größten schwedischen Seen Vänern und Vattern teils in Västergötland.

Trollhättan-Fälle

Rund 75 km nördlich von Göteborg liegt die Großstadt Trollhättan, die mit einem ganz besonderen Naturphänomen viele Besucher anlockt. Die Trollhättan-Fälle gehören zu den imposantesten Wasserfällen von ganz Schweden, sie sind allerdings heute durch Schleusen reguliert. Im Hochsommer werden diese einmal am Tag, im Mai, Juni und September jeweils am Samstag geöffnet.

Besucherzentrum im Nationalpark Tiveden

Bild 7: Besucherzentrum im Nationalpark Tiveden

Nationalpark Tiveden

Zwischen dem Vänern und dem Vättern erstreckt sich der von schroffen Felsen und geheimnisvollen Waldseen geprägte Nationalpark Tiveden. Ein kulturelles Highlight im Park ist die Trollkyrka (dt.: Trollkirche), ein abgelegener Felsen, der einst als heidnische Opferstätte diente. Der Nationalpark Tiveden bietet seinen Gästen einen Badestrand, Grillplätze und ein Besucherzentrum. Das Gebiet ist durch Wanderwege gut erschlossen, die Sie zu den schönsten Plätzen im Park führen.

Naturnaher Ferienhausurlaub in Västergötland

Genießen Sie die reizvolle Natur der Provinz rund um die Uhr in einem unserer zauberhaften Ferienhäuser in Västergötland. Für den naturverbundenen Badeurlaub im Sommer empfehlen wir ein traditionelles Holzhaus direkt am See.

Nationalpark Garphyttan bei Örebro

Im Osten schließt sich die historische Provinz Närke an Västergötland an. Dort liegt die lebhafte Stadt Örebro, die reich an Attraktionen ist. Frische Natur erleben können Sie im Nationalpark Garphyttan westlich von Örebro, der vor allem für seine herrlich duftenden Blumenwiesen bekannt ist. Durch das Schutzgebiet führt der berühmte schwedische Wanderweg Bergsladsleden, der sowohl für kurze Spaziergänge als auch für Tagesmärsche bestens geeignet ist.

Romantische Ferienhäuser in Närke

Wenn Sie Ihre Ferien in Närke verbringen, erwarten Sie dort vor allem verträumte rote Holzhäuser mit Blick auf einen der vielen klaren Seen der Region. Das Ambiente ist perfekt für einen romantischen Urlaub, in dem Sie Ihre Zweisamkeit voll und ganz auskosten können. Für Ihre Reise stehen Ihnen unsere einladenden Ferienhäuser in Bergslagen, Närke und Tiveden mit viel Privatsphäre zur Verfügung.

Weitere tolle Attraktionen in Schweden

Schweden begeistert nicht nur mit einzigartigen Naturphänomenen, sondern auch mit kulturellen Angeboten, Freizeitvergnügen und kulinarischen Genüssen. Informieren Sie sich hier über die Top Sehenswürdigkeiten in Schweden.
Sie wollen noch mehr über die Nationalparks in Schweden erfahren? Alle Nationalparks im Detail stellt die englischsprachige Seite http://www.nationalparksofsweden.se/# vor.

Bildquellen: 
Bild 1: GormGrymme / pixabay.com/de/segeln-schären-schweden-see-wasser-988532/
Bild 2: Efraimstochter / pixabay.com/de/lövö-wanderheim-store-mosse-905564/  
Bild 3: Gräsmark / commons.wikimedia.org/wiki/File:Kvillek.jpg  
Bild 4: Sara Ingman / imagebank.sweden.se  
Bild 5: David Castor / commons.wikimedia.org/wiki/File:Neptuni_åkrar_2.jpg  
Bild 6: Anders Ekholm / Folio/imagebank.sweden.se  
Bild 7: Janee / commons.wikimedia.org/wiki/File:Info_Tiveden_nationalpark.jpg